Papiertragetaschen mit Glanzplastifizierung

Diese hochwertigen Papiertragetaschen mit Glanzplastifizierung / Glanzlaminierung werden im Offsetdruckverfahren bedruckt, die Konfektionierung erfolgt ausschließlich in Handarbeit. Nachdem das Papier im Kundendesign bedruckt und mit der Glanzplastifizierung veredelt wurde, erfolgt die Konfektionierung. Zu allererst erhält der Papierbogen die Falzlinien für Boden, Seitenfalten und den Randumschlag. Der Kartonboden ist die Grundlage zur manuellen Konfektion. Um den Kartonboden herum wird das Papier gefaltet und verklebt und unter Druck die Trocknungsphase eingeleitet.

 

Papier gestrichen weiß + Glanzplastifizierung

Exklusive Papiertragetaschen mit Glanzplastifizierung werden aus gestrichen weißen (weiß-glänzenden) Papieren in den Grammaturen 170, 190, 210 oder 240 g/qm  hergestellt. Die glatte glänzende Oberfläche des Papiers ist wichtig, um Lufteinschlüsse beim Laminieren zu vermeiden und verleiht der Papiertasche somit eine gleichbleibend hochwertige Qualität. Die Glanzplastifizierung bei Papiertaschen ist nicht nur eine optische Veredelung, sondern verhindert zu 100% ein Abfärben. Selbst an regnerischen Tagen bietet eine Plastifizierung einen dauerhaften Schutz.

 

Papiertaschen Auflage und Mindestmenge bedruckt

Ab einer Auflage von 500 bzw. 1.000 Exemplaren fertigen wir für Sie Ihre individuell bedruckten Papiertaschen mit Glanzplastifizierung. Als Griffvarianten  können Sie aus Baumwollkordeln, Polypropylen Kordeln, gewebten Baumwollbändern, Satinändern oder einem ausgestanzten Griffloch frei wählen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite zum Thema Papiertragetaschen mit Glanzplastifizierung.

Beratungstelefon

07222-968896