· 

Papier aus Gras – eine umweltfreundliche und schöne Alternative. Bei LEICHT BAGS erhalten Sie ökologisch wertvolle Taschen aus Graspapier


Haben Sie schon einmal etwas von Graspapier gehört? Bei LEICHT BAGS gibt es schon seit Längerem Taschen, deren Material auf der Grundlage von Gras basiert. Sie sind besonders umweltfreundlich und nachhaltig – doch warum eigentlich?

 

Fakten zu Graspapier

Was macht Papier aus Gras so umweltfreundlich und nachhaltig? Die Taschenexperten von LEICHT BAGS klären Sie auf.

 

Gras aus der Region

Gras wächst überall in Deutschland; oftmals auf sogenannten Ausgleichsflächen, die zum Beispiel beim Straßenbau entstehen. Auf ungenutzten Wiesenflächen wächst von Natur aus Gras. Und das fast rund ums Jahr und in kurzer Zeit. Auch um Gewerbebetriebe auf dem Land herum sind solche Flächen zu finden. Mehrmals jährlich kann also „direkt um die Ecke“ Gras geerntet werden, was dann schnell wieder nachwächst.

 

Graspapier wird ressourcenschonend hergestellt

Warum ist eigentlich noch niemand früher darauf gekommen? Bevor Gras zu Papier verarbeitet werden kann, muss es trocknen, gereinigt, geschnitten, gehäckselt und zu Pellets gepresst werden. Bei diesem Prozess wird aufgrund des niedrigen Lignin-Gehalts (eine Art Klebstoff, der in Holz enthalten ist) wesentlich weniger Wasser und Energie verbraucht als bei der Herstellung von Holzfasern. Das schont Ressourcen und sorgt für einen geringeren CO2-Ausstoß. Da die Grasfasern allerdings nicht stabil genug für Papier, Pappe oder Karton sind, werden sie noch mit anderen Fasern gemischt; also zum Beispiel mit Holz- oder Baumwollfasern.

 

Einfaches Recycling

Last but not least besitzt Graspapier hervorragende Recycling-Eigenschaften. Die Taschen aus Graspapier, mit oder ohne Druck, können einfach mit dem Altpapier entsorgt und dadurch wiederverwertet werden. Außerdem sind die natürlichen Fasern selbstverständlich biologisch abbaubar und dadurch wesentlich umweltfreundlicher als Kunststoffe.

 

Mit den Taschen aus Graspapier tun Sie also der Umwelt etwas Gutes. Sie werden aus regionalen Rohstoffen ressourcenschonend hergestellt und können nach ihrer Nutzung umweltfreundlich entsorgt werden. Besser geht’s nicht! Oder doch …

 

Weitere Vorteile von Taschen aus Graspapier

Und ob! Denn die Taschen aus Graspapier sind nicht nur umweltfreundlich und nachhaltig, sondern sehen auch noch gut aus! Gras ist natürlicherweise grün – und auch nach der Verarbeitung und durch die Beimischung von Baumwollfasern bleibt diese Farbe erhalten. Die Graspapiertaschen, die Sie bei LEICHT BAGS in drei unterschiedlichen Größen erhalten können, weisen alle einen natürlichen Grünton auf, der jedoch von Tasche zu Tasche variiert. Das macht den besonderen Reiz aus – keine Tasche gleicht der anderen. Damit sind diese Taschen der Renner! Ab einer Auflage von 300 Stück können Sie sie im Siebdruckverfahren mit Ihrem Logo bedrucken lassen. Unternehmen profilieren sich damit als umwelt- sowie verantwortungsbewusst und designorientiert.

 

Die eingeknoteten Kordeln unserer Graspapiertaschen bestehen übrigens aus Jute, welche ebenfalls ein umweltfreundliches Material ist.